Mediterrane Einrichtung: Mit diesem Stil wohnst du wie am Mittelmeer

Inhalt

 


  

Strahlend blaues Wasser, Weinreben, Oleanderpflanzen und Olivenhaine. Dazu malerische Städtchen mit ursprünglichen Plätzen, regionalen Köstlichkeiten und ganz viel Flair. Blauer Himmel soweit das Auge reicht. Weitläufige Strände und kleine Buchten, die zum Baden einladen. Das ist der Zauber des mediterranen Lebensstils, der unsere Sehnsucht weckt und so viele Menschen im Sommer in den Süden fahren lässt. Das unbeschwerte Lebensgefühl Griechenlands, Südfrankreichs und Co. lässt sich auch mit der jeweiligen Inneneinrichtung erzeugen und Liebhabern schöner Dinge den Alltag versüßen. 

Suedfrankreich_Einfuegen

 

Wohnen wie am Meer: Was ist die mediterrane Einrichtung?

Der Mediterrane Einrichtungsstil hat seinen Ursprung, wie aus dem Namen bereits hervorgeht, in Ländern rund ums Mittelmeer, wie Spanien, Griechenland, Frankreich, Italien, und Kroatien. Man kann ihn als einen Mix aus dem rustikalen und entspannten Landhausstil und dem Vintage Stil beschreiben. Für den mediterranen Wohnstil stehen warme, sonnige Farben, Naturmaterialien, und südliche Pflanzen. Die verschiedenen mediterranen Länder verleihen dem Wohnstil außerdem ihren eigenen kleinen Einfluss und einzigartigen Touch.

Mediterrane Materialien 

Beim mediterranen Stil werden fast ausschließlich Naturmaterialien verwendet. Zu den beliebtesten Hölzern für Möbel und Dekorationen gehören Olivenbaum-, Walnuss-, und Pinienholz. Da der Olivenbaum im gesamten Mittelmeerraum verbreitet ist, steht dieser als Symbol für den Stil. Bei Böden, Küchen- und Badoberflächen kann man zu Naturstein, wie edlem Marmor, greifen, der besonders in Frankreich verbreitet ist. Auch bunt gemusterte Mosaikfliesen lassen sich ideal in Szene setzen. Teppiche, Decken und Kissen aus Materialien wie Baumwolle und Leine werden Produkten aus Kunstfaser vorgezogen. Auch Terrakotta, unglasierter Ton, findet sich in Form von Gefäßen, Töpfen und Fließen im Mediterranraum wieder, und bringt so etwas Urlaubs-Flair in den Raum, sowie Garten. Im Außenbereich sind Möbel aus wetterfestem und robustem Schmiedeeisen verbreitet, wie auch Möbel und Sitzelemente aus Rattan. 

MediterranNeu_Einfuegen

Mediterrane Farben

Warme, sonnige Naturfarben schaffen ein mediterranes Ambiente im Raum. Als Basis eignen sich helle Farben: Weiß, Creme und Beige. Typisch sind zudem Erdtöne von Ocker bis hin zu Terrakotta-Rose und Braun. Mit Blautönen, wie Azurblau, kann der Aspekt des Meeres miteinbezogen werden. Gelb, Orange und Rot strahlen wie die Sonne Wärme und gute Laune aus. Die mediterrane Farbpalette ist vielfältig und ändert sich je nach Region. So kommen Blau- und Weiß-Töne aus Griechenland, Gelb bis Rot aus Spanien, und Erdfarben mit Lavendel-Violette aus Frankreich. 

Mediterrane Formen 

Der mediterrane Einrichtungsstil ist durch die klassischen Kunstepochen des antiken Griechenlands und römischen Reichs geprägt. Antike Tempel dienen zur Inspiration für Form, Deko und Gestaltung. Geschwungene Formen, Verzierungen mit Reliefs und Gesimsen, spiegeln in den Möbeln den Antiken Stil etwas wider, und kommen gerne zum Einsatz. Auch florale, verspielte und romantische Motive sind für den mediterranen Stil typisch. Kunstvolle Mosaike in Fliesenböden, Wandbildern oder als Verzierung von Möbeln und Dekoelemente, können auch ideal eingesetzt werden.

Savoir-vivre wie in Südfrankreich

Wohnen wie in Südfrankreich. Da kommt einem sofort ein rustikales Landhaus in der Provence mit Möbeln aus Holz, Rattan und Jute in den Sinn. Dazu noch Wohn-Accessoires mit einer eleganten, natürlichen Note. In der Inneneinrichtung der Provence und der Cote d´Azur geben Erdfarben den Ton an, aber auch kühler Naturstein, Keramik und Marmor sind recht beliebt. Eine Hauptrolle im Interior Design spielt die Farbe der „gebrannten Erde“ Terrakotta, die mit ihrem braun-rötlichen Farbton das Flair des Südens nach Hause bringt. Eine beliebte Ergänzung bilden Kelim- oder auch moderne Perser-Teppiche, die mit ihrer orientalischen Anmutung den mediterranen Look perfekt machen.

MediterranModern_Einfuegen

 

Moderner mediterraner Wohnstil

Der moderne mediterrane Wohnstil ist in urban eingerichteten Wohnungen und Häusern beliebt. Die Einrichtungsformel lautet hierbei Holz, Korb und erfrischende Farben. Eine Gestaltung der Räume in hellen Naturtönen, mit viel Weiß und hellem Holz ist bei diesem Wohnstil ein absolutes Must-have. Die schlichten Farbtöne bilden den perfekten Hintergrund für farbenfrohe Accessoires und weitere Stilelemente. Teppiche aus Jute oder anderen Naturfasern, die geometrische Muster zieren, sorgen für das gewisse Etwas und bilden den Gegenpol zu den schlichten Möbeln aus Naturmaterialien.

Griechisch_Einfuegen

 

Blau-Weiß Einrichtung wie in Griechenland

Strahlendes Azurblau, dazu reines Weiß, Korbmöbel, Holz und Leinen. Das sind die Kennzeichen des griechischen Einrichtungsstils. Details wie silberfarbene Spiegel und natürliche Wohnaccessoires aus Holz machen die mediterrane Einrichtung perfekt. Die Kombination aus Weiß, hellem Holz, blauen Akzenten und Naturmaterialien sind die Grundlage des griechischen Looks. Da sich das Leben in Griechenland und auf den griechischen Inseln vor allem draußen abspielt, sind schöne Outdoor-Bereiche mit den entsprechenden Möbeln, Deko-Elementen, Kissen und Teppichen ein weiteres Muss.

Wer auch mediterrane Momente in seinem Zuhause genießen will, kommt an unseren modernen In- und Outdoor-Teppichen nicht vorbei. Eine tolle Auswahl an geometrischen Teppichen und liebevoll gewebten Kelim-Teppichen findest du in unserem Shop. Bei Bedarf gibt es eine Einrichtungsberatung von unseren Interior Design Experten noch on Top.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.